Liebe Gäste, liebe Freunde

wir machen eine kurze Pause, vom 13. September bis einschließlich 4. Oktober, bleibt unser Wirtshaus geschlossen

Rezept des Monats

im Märzen der Bauer .........

im März 2017

Aufgeschämtes Bärlauchsüppchen

 

100g Butter

100g Mehl

Sellerie, Zwiebel, Fenchel

400ml Sahne

100ml Weißwein

1,5 l Brühe ( Gemüse-, Rinder-, Hühnerbrühe )

frischer Bärlauch nach belieben  (ca. 100g + mehr) 

 

 

-         Gemüse putzen, klein würfeln, in der Butter ohne Farbe anschwitzen

-         das Mehl zugeben und eine Mehlschwitze bilden

-         die drei Flüssigkeiten zufügen und unter Rühren zum Kochen bringen ( brennt leicht an )

-         die Suppe sollte mindestens 20 min. kochen, damit der Mehlgeschmack herausgekocht wird

-         zum Schluss den grob geschnittenen Bärlauch in die Suppe mixen

 

als Einlage eignen sich besonders Garnelen, Flusskrebsschwänze oder geräucherte Schweinebäckchen gut.

    Neugierig geworden?

    Dann schauen Sie doch einmal bei uns vorbei.

    Unser Wirtshaus finden Sie seit 1450 in Schwarzenbach-Förbau. Wir freuen uns Sie in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

    Jetzt reservieren